Mein Markt. Dein Markt.

Bürgermarkt
Hagen im Bremischen

Regal mieten. Geld verdienen.

Der Bürgermarkt Hagen im Bremischen ist ein Marktplatz von Bürgern für Bürger. Hier finden Käufer tolle Sachen, die im Keller, auf dem Speicher oder in den Schränken gewartet haben, um im Bürgermarkt neue Besitzer zu finden. Für Verkäufer ist der Markt eine tolle Möglichkeit, Produkte einer breiten Masse anzubieten. Das schöne: der typische Stress und die Wetterabhängigkeit von Flohmärkten entfällt.

dscf0787

Europa für Niedersachsen

Seit 2009 arbeiten wir täglich daran, neue Ideen zu verwirklichen, die nicht nur den Bürgermarkt weiterentwickeln, sondern auch den Ort mit Angeboten bereichern. Auch die EU und das Land Niedersachsen teilen die Ansicht, dass die Idee des Bürgermarktes auch an andere Orte übertragen werden sollte, und haben uns in das Förderprogramm „Soziale Innovation“ aufgenommen.

Seit 01.08.2016 werden wir für 24 Monate gefördert. In dieser Zeit wollen wir mit unserem Kooperationspartner dem Kreisverband der Paritäten Cuxhaven mindestens vier weitere Bürgermärkte eröffnen. Außerdem sollen mindestens vier soziale Projekte realisiert werden. Unser erstes soziales Projekt läuft bereits seit einiger Zeit: das Bürgernetz Freifunk. Es folgen viele weitere spannende Projekte.

Erleben Sie den Bürgermarkt

Das Prinzip

Das Prinzip ist denkbar einfach: Sie mieten Ihren Teil des Bürgermarktes in Form von einem Regal an und räumen diesen Teil mit nicht benötigten Artikeln ein. Den Rest erledigen wir für Sie.

Nachhaltigkeit

Der Bürgermarkt setzt in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit:

  • Wir schonen die Ressourcen unseres Planeten durch die Nutzung von Gegenständen, die der eine nicht mehr braucht und der andere noch gut gebrauchen kann
  • Wir nutzen ausschließlich gebrauchtes Verpackungsmaterial wie Tüten und Papier zum Einwickeln zerbrechlicher Ware.
  • Unsere Ware ist nicht aufwendig und ressourcenschädlich verpackt. Verpackungsmüll fällt so nicht an.
  • Die Ausstattung wie Regale und Kasse ist gebraucht.
  • Wir trennen und vermeiden Müll.
  • Wir sind vor Ort und vermeiden Einkaufsverkehr.
  • Wir verhindern unnötige Versandkosten und Retouren.
  • Wir sind auf Nachhaltigkeit ausgelegt.
  • Wir unterstützen soziale Projekte im Ort.
  • Wir arbeiten eng mit den örtlichen Ehrenamtlichen zusammen und unterstützen diese in ihrer Arbeit.
  • Wir beseitigen Leerstand in den Ortschaften.

Das Team

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bürgermarkt.

Andreas
Andreas
Claudia
Claudia
Martina
Martina
Birthe
Birthe
Manuela
Manuela
Andreas
Andreas
Ralf
Ralf
Katharina
Katharina

Der Markt

Ein paar Impressionen aus dem Bürgermarkt.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ein Regalboden misst 125 x 40 cm . Sie selbst bestimmen, wie viel Regalböden Sie nutzen möchten, oder ob eine Kleiderstange sinnvoll ist.
Aus unserer Erfahrung können wir sagen, das  90 % unserer Mieter mit Ihren Umsätzen zufrieden sind. Es ist sinnvoll, sich durch einen Gang durch unseren Bürgermarkt vor Beginn der Mietzeit ein Gefühl für das Preisgefüge zu verschaffen. Zu hoch gegriffene Erwartungen verhindern, dass ihre Ware verkauft wird.
Hat man erst einmal die Entscheidung getroffen, ein Regal im Bürgermarkt zu mieten, fällt das Aussortieren in den heimischen 4 Wänden viel leichter, da man ja nicht wegwerfen, sondern verkaufen will. Hat man vorher nur an Kleidung oder vielleicht Bücher gedacht, so kommen jetzt auch Hausrat, Geschirr und Deko dazu. Und vielleicht findet man auch noch ein gut erhaltenes Handy, das einem neuen aus einer Vertragsverlängerung weichen musste.
Haben Sie Guthaben auf Ihrem Bürgermarktkonto, so ist es möglich, Ihren eigenen Einkauf im Bürgermarkt mit Ihrem Guthaben zu verrechnen. Sie zahlen quasi „bargeldlos“.
Der Bürgermarkt übernimmt keine Haftung für eventuellen Diebstahl. Wir versuchen durch verstärkte Aufmerksamkeit, das Risiko zu minimieren, ausschließen können wir es leider nicht.
Die kürzeste Grundmietzeit beträgt 2 Wochen, eine Verlängerungswoche kostet 18,– €
Die Vergabe von mietfreien Spendenregalen an Vereine und gemeinnützige Unternehmen im Ort gehört zu unserer Unternehmensphilosophie. Es ist jedoch nur ein gewisses Kontingent an Regalen dafür vorgesehen. Fragen Sie uns, wir benachrichtigen Sie, wenn ein Spendenregal frei ist.
Nicht verkauft werden dürfen Raubkopien, jugendgefährdendes Material und lebende Ware.
Ware, die Sie in Ihrer Mietzeit nicht verkaufen, nehmen Sie nach Ablauf beim Räumen Ihres Regales wieder mit. Sie können uns diese jedoch auch zur Bestückung unserer Spendenregale zur Verfügung stellen. Die Ware wird dann paritätisch auf die vorhandenen Spendenregale verteilt.
Sobald Ihr Mieterkonto im Bürgermarkt Guthaben aufweist, können Sie auch über den Betrag verfügen. Viele Mieter lassen sich ihr Guthaben erst am Schluss auszahlen, um zu sehen, wie viel Umsatz sie in der Mietzeit erzielt haben.
Unsere Preisetiketten sind mit konventionellen Stiften wie z.B. Kugelschreiber beschriftbar. Die Etiketten sind gut klebend. Sollten der Kleber auf glattem Untergrund oder Kleidung nicht halten, so empfehlen wir, diesen auf ein Pappschild zu kleben und dieses mit Bindfaden an der Ware zu befestigen.
Grundsätzlich tauschen wir nicht um. Die Ware wird wie auf einem Flohmarkt gekauft wie gesehen.
Mit jedem Mietvertrag haben Sie das Recht, ein großes, sperriges Stück wie z.B. Fahrrad oder ein kleines Möbelstück im Laden zu platzieren.
Der Bürgermarkt nimmt keine Ware in Kommission, da wir keine eigene Ware verkaufen.

Öffnungszeiten

Montag:
09:00 – 12:30 und 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag:
09:00 – 12:30 und 15:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch:
09:00 – 12:30 Uhr

Donnerstag:
09:00 – 12:30 und 15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 – 12:30 und 15:00 – 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 – 12:30 Uhr

Kontakt

Sie haben Fragen zum Bürgermarkt? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Hier finden Sie uns

Amtsdamm 42

27628 Hagen im Bremischen

Kontakt

Telefon: 04746 726 665

E-Mail: info@buergermarkt.com

Eröffnen Sie Ihren eigenen Bürgermarkt.

Auch Sie können in Ihrer Stadt oder Gemeinde einen Bürgermarkt eröffnen. Wir helfen Ihnen dabei und stehen Ihnen unterstützend zur Seite.

Warum einen Bürgermarkt eröffnen?

Der demografische Wandel verändert unsere Dörfer und kleinen Städte. Der letzte kleine Kaufmann um die Ecke schließt. Unseren täglichen Bedarf an Lebensmitteln und Verbrauchsgütern können wir auch dann decken, müssen nur umorganisieren. Aber der soziale Treffpunkt im Ort fehlt, das persönliche Gespräch.

Der Bürgermarkt schließt diese Lücke. Geben Sie Ihrem Ort das persönliche Gesicht zurück mit einem eigenen Bürgermarkt.

Bei der Planung helfen wir Ihnen ebenso wie bei der Beschaffung von Regalen, Kasse, etc. Sie können bei der Planung Ihres persönlichen Bürgermarkes wählen aus verschiedenen Modulen, um den Bürgermarkt perfekt auf die Lebensumstände in Ihrem Ort zuzuschneiden. Denn, nicht jeder Ort ist wie der andere und setzt seine Präferenzen gleich, so wie jeder Mensch.

Lassen Sie uns sprechen!

Durch die Eröffnung eines Bürgermarktes geben Sie Ihrem Ort den sozialen Treffpunkt zurück. Dies kann auch das Heim Ihres Vereines werden. Die Kleiderkammer, die in Zeiten des Flüchtlingsansturmes durch Ehrenamtliche geschaffen wurde, findet hier eine neue Bestimmung und die positiven Kräfte    in ihrem Ort finden ein neues Betätigungsfeld und bleiben nicht ungenutzt und unbeachtet. So tragen alle dazu bei, Ihren Ort mit ihrem eigenen Einsatz und den eigenen Ideen zu dem Ort zu machen, an dem Sie glücklich sind und der Ihre Heimat ist und bleibt.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Klimek
Telefon: 04746 726 665
E-Mail: a.klimek@buergermarkt.com

Bürger-Info

Für folgende Themenfelder wird die Bürgerhilfe zum Start angeboten: ALG2, Schwerbehinderung und Teilhabepaket. Professionelle Beratung wird in der Schuldnerberatung angeboten.

Über das Projekt

In Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Kreisverband Cuxhaven und dem örtlichen Verein Nestwerk e.V. wurden Bedarfe im Bereich der Beratung zum Anspruch auf soziale Leistungen gefunden. Die Beratung im Bürgermarkt erfolgt von Bürgern für Bürger, d.h. sie ist ehrenamtlich und kostenlos.

Zu jedem Termin können Sie gerne mit jedem Schriftstück zu uns kommen, dass Sie nicht verstehen. Wir helfen beim Verstehen und formulieren gerne auch gleich die Antwort. Wir nennen das Projekt „Formularfuchs“.

Machen Sie mit!

Sind Sie auch fit in einem Bereich, der Mitbürgern schwer fällt? Haben Sie Lust, Ihren Mitbürgern zu helfen? Melden Sie sich bei uns, wir nehmen Sie gerne in das Team der Bürger-Info auf.

Sprechen Sie uns an! Wir sind in den Öffnungszeiten jederzeit für Sie erreichbar.

Telefon: 04746 726 665
E-Mail: info@buergermarkt.com

Bürger-Office

Sie betreiben ein Kleingewerbe und ein eigenes Büro ist zu kostenintensiv? Sie sind ein Verein und suchen nach Örtlichkeiten für Sprechstunden?

Das Bürger-Office

Mieten Sie sich einzelne Bürozeiten in unserem Bürger-Office. Empfangen Sie in angenehmer Atmosphäre Geschäftskunden, ohne sie nach Hause holen zu müssen.
Sie haben Zugriff auf das Internet, Farb- und Laserdrucker, Scanner und Kopierer. Bieten Sie Ihren Vereinsmitgliedern Bürozeiten für Vereinsbelange und Anliegen. Ein voll eingerichtetes Büro wartet auf Sie. Sie arbeiten nicht allein zu Hause, sondern in einem ansprechenden Ambiente mit anderen Kollegen zusammen.

buerger-office-hagen-im-bremischen-buergermarkt